Neue Veranstaltung bei BER-IT: PDF-Dateien professioneller und strukturierter erstellen

Hände auf Tastatur

Unsere Reihe Medienkompetenz für die Bewerbung und Präsentation wird ergänzt um einen weiteren Kurz-Workshop zu PDF-Dokumenten: Der Workshop "PDF24: Umsonst und unentbehrlich" findet am 29. Januar zum ersten Mal statt. Verwendet wird das kostenlose Programm PDF24, ein sogenannter PDF-Creator, mit dem Sie PDF-Dateien erstellen und bearbeiten können.

Sie können gängige Dateiformate in PDF-Dateien umwandeln und in freier Kombination zu einer PDF-Datei zusammenfassen oder auch wieder neu aufteilen. Wie Sie Informationen (Autorin, Titel) in eine PDF einstellen, wie Sie Berechtigungen festlegen oder eine PDF-Datei im Speicherumfang verkleinern, stellen wir Ihnen in unserem Workshop vor und Sie probieren es gleich an praktischen Beispielen aus. 

Das Portable Document Format (kurz PDF; deutsch: (trans)portables Dokumentenformat) ist ein plattformunabhängiges Dateiformat für Dateien, das 1993 von Adobe Systems veröffentlicht wurde. Die Innovation an diesem Dateiformat für elektronische Schriftstücke war, dass diese unabhängig vom ursprünglichen Anwendungsprogramm, vom Betriebssystem oder von der Hardwareplattform originalgetreu wiedergegeben wurden. Neben Text, Bildern und Grafik kann eine PDF-Datei auch Hilfen enthalten, die die Navigation innerhalb des Schriftstückes erleichtern.