Das IT-Weiterbildungssystem

Schlagwortwolke

Die Informations- und Kommunikationstechnologie (IT oder auch IKT) bildet die Schlüsseltechnologie des 21. Jahrhunderts. IT ist eine Querschnittstechnologie, die sich über sämtliche Bereiche von Wirtschaft und Gesellschaft erstreckt.

IT-Fachkräfte sind gesucht. Im IT-Bereich müssen IT-Fachaufgaben mit unterschiedlicher fachlich-operativer und strategischer Tiefe übernommen werden. Wenn Sie nicht ein einschlägiges Studium oder eine Ausbildung in diesem Bereich abgeschlossen haben, können Sie sich innerhalb des IT-Weiterbildungssystems auch berufsbegleitend qualifizieren. Der IT-Weiterbildungsbereich ist seit 2002 geregelt. Die innerhalb dieses Systems erworbenen Weiterbildungsabschlüsse sind staatlich anerkannt.

Das IT-Weiterbildungssystem gliedert sich in drei aufeinander aufbauende Ebenen:

1. Ebene: IT-Spezialisten   
2. Ebene: Operative Professionals
3. Ebene: Strategische Professionals

Bei den IT-SpezialistInnen werden beispielsweise fünf Profilgruppen mit vierzehn verschiedenen SpezialistInnenprofile unterschieden. Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website des Weiterbildungs-Informations-Systems (WIS) des  Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DHIK) und deren Tochter, der DIHK Service GmbH.

Wenn Sie sich für eine Weiterbildung im IT-Bereich interessieren und Sie suchen eine Beratung dazu, dann vereinbaren Sie einen Termin mit einer der Beraterinnen bei BER-IT unter Tel. 440 22 50 (von 10 bis 14 Uhr) oder per E-Mail unter beratung@ber-it.de.