Literaturtipp: Karrierefalle Internet

Klaus Eck: Karrierefalle Internet. Managen Sie Ihre Online-Reputation, bevor es andere tun!, Hanser Verlag, 2008, ISBN-13: 9783446416284, 19.90 €

Klaus Eck will vermitteln, wie man ein möglichst konsistentes Bild im Web aufbaut. Grundlagen über eMail-Signaturen oder Profile bei Netzwerken wie Xing, FaceBook oder MySpace werden ausführlich erläutert. Weitere Themen sind Social Bookmarking-Dienste , besondere Reputations-Plattformen und die Überwachung der eigenen Online-Reputation mittels RSS-Feeds.

Selbst wer noch nie im Internet war, ist möglicherweise dort längst präsent durch das, was andere veröffentlicht haben. Personensuchmaschinen wie yasni.de bündeln solche Treffer zu virtuellen Namensprofilen. "Solange sich kein negatives Bild ergibt, ist das kein Problem", sagt Klaus Eck, "aber eine verschenkte Möglichkeit." Er empfiehlt, der Neugier von PersonalerInnen mit einer eigenen Selbstdarstellung entgegenzukommen. Eine aufwendig programmierte Website ist dazu nicht nötig. Aber eine Internetadresse, möglichst mit dem eigenen Namen, ist schon sehr sinnvoll. Sie lässt sich mit einem Online-Profil verknüpfen, das als persönliche Homepage fungieren kann. Wer die Adresse www.klauseck.de aufruft, landet zum Beispiel auf der Business-Plattform Xing.

Das Buch ist in der Präsenzbibliothek bei ber-IT vorhanden. Beachten Sie auch unsere Veranstaltungshinweise zu dem Thema.