Mögen Sie auch Google Doodles?

Bildschirmfoto Doodle zu Carmen Miranda

Doodle zu Carmen Miranda

Als Doodle (deutsch: Gekritzel) bezeichnet der Suchmaschinenbetreiber zu besonderen Anlässen gestaltete Logos. Damit wird auf besondere Ereignisse, (National-)Feiertage oder bekannte Persönlichkeiten der Weltgeschichte an deren Geburts- oder Todestagen aufmerksam gemacht. Waren es zunächst nur kleine grafische Änderungen am Logo gab es zum Geburtstag von John Lennon 2010 erstmals ein Video.

Im Urlaub ist Ihnen bestimmt schon einmal aufgefallen, dass in anderen Ländern unterschiedliche Doodles eingeblendet werden. Nur noch an wenigen Tagen ist weltweit das gleiche Doodle zu sehen, dazu gehören die Olympischen Spiele. 

Wir bei BER-IT freuen uns immer, wenn auf weniger bekannte Frauen (unter vielen: Maria Gaetana Agnesi, Mary Leakey, Ada Lovelace) aufmerksam gemacht wird. Aber auch kleine Filmchen zum Frühlingsanfang können in einen grauen Tag Freude bringen oder uns um interessantes neues Wissen bereichern beispielsweise zum bis uns dahin unbekannten Architekten Hassan Fathy, dessen 117. Geburtstag am 23. März 2017 begangen wurde.

Mittlerweile sind mehrere Zehntausend Doodles erschienen. Sie können Sie unter https://www.google.com/doodles/about einsehen.