Neues Betriebssystem Windows 10 kommt demnächst

Das neue Betriebssystem Windows 10 wurde für Ende Juli angekündigt. Für Windows 7- und 8.1-NutzerInnen gibt es ein kostenloses Update. Aber: Windows 10 geht den mit Windows 8 eingeschlagenen Weg weiter - das heißt Kachel-Optik und App-Logik. Andere Kritikpunkte der KundInnen wurden jedoch aufgegriffen. 

Was gibt es für Neuerungen? 

  • ein neuer Browser ersetzt den altgewordenen Internet Explorer
  • farbige Ordner für eine bessere Übersicht in Windows
  • die Rückkehr des Startmenüs (das System erkennt ob das Gerät mit Tatstatur und Maus oder per Touchscreen bedient wird)
  • Sprachassistentin Cortana zur Bedienung
  • eine Nachrichtenzentrale namens "Action Center" für alle eingehenden Meldungen wie E-Mails oder System- und App-Nachrichten am rechten Bildschirmrand
  • spezifische (virtuelle) Desktops, um Programme und Ordner auf mehrere Arbeitsflächen zu verteilen
  • einen verbesserten Schutz im Bereich Sicherheit
  • Verbesserungen im Bereich Datenverlust

Derzeit können Sie Windows 10 in der Betaversion vorab testen. Das offizielle Erscheinungsdatum für das neue Betriebssystem ist für den 29. Juli 2015 angekündigt. In unserer Computerberatung, die jeden zweiten und vierten Freitag von 14 bis 16 Uhr stattfindet, können Sie Fragen zum Installieren der neuen Windows 10-Version stellen. Unser Schwesterprojekt, die Computer-Kompaktkurse für Frauen (cck-berlin.de), plant ein Kursangebot (Updatekurs) zum neuen System ab September.