Nutzen Sie die Rechtschreibhilfe bei Word, Writer und Outlook

Lassen Sie sich helfen und nutzen Sie beim Schreiben von Texten die Funktion "Rechtschreibung überprüfen".

Sie können diese Funktion bereits während der Eingabe nutzen. Falsch geschriebene (oder dem Programm nicht bekannte) Wörter werden dann farbig unterkringelt beispielsweise in MS Word, MS Outlook und Open Office Writer. Mit der rechten Maustaste können Sie auf das falsch geschriebene Wort klicken, um Korrekturvorschläge anzuzeigen.

Wenn Sie die Unterkringelungen stören und ablenken beim Schreiben, können Sie den Text auch erst dann überprüfen lassen, wenn Sie diesen fertig gestellt haben. Drücken Sie F7 (Funktionstaste) und verwenden Sie dann das angezeigte Dialogfenster. Sie können die Korrekturen oder Vorschläge dann einzeln bestätigen.