Sie sind hier:

Professionelle Hintergründe bei Videoanrufen und -interviews

Kostenloser virtueller Hintergrund in Zoom mit der Chromacam.me App

Virtueller Hintergrund aus der ChromaCam-App in Zoom

Update vom 12.11.2020: Wir haben die Chromacam.me App als kostenlosen virtuellen Hintergrund auch für BigBlueButton getestet und es hat funktioniert.

Update vom 09.07.2020: Da wir derzeit viele Anfragen zum Thema virtueller Hintergrund in Video-Konferenzen bekommen, haben wir diesen Artikel von 2017 überarbeitet und aktualisiert.

Virtueller Hintergrund mit Chromacam.me

Die Chromacam.me App ist nach wie vor eine Option, wenn Sie Lust haben, mit Ihrem Hintergrund-Bild in Video-Meetings zu experimentieren. Der Download funktioniert allerdings nicht auf allen Computern, da bestimmte Rechnerkapazitäten und Grafikkarten-Anforderungen erforderlich sind. In unserem BER-IT Test ließ sich die App nur auf unseren etwas moderneren Thinkpad-Notebooks installieren und funktioniert dort auch nur mit zusätzlicher externer Kamera.

Virtueller Hintergrund mit Zoom

Hinzu kommt, dass einige Videokonferenzsysteme, wie z.B. Zoom, die Möglichkeit, virtuelle Hintergründe zu nutzen bereits integriert haben und sogar einige Hintergründe zur Auswahl vorinstalliert bereit stellen (s. Artikel unten "Kostenlose virtuelle Hintergründe für Zoom, Skype & Co").

____________________________

Videoanrufe nehmen zu: zu zweit und in Gruppen. Im Videogespräch sind Sie mit Ihrem Konterfei im Videobild und eben auch mit dem Hintegrund (Strasse, eigene Wohnung...) zu sehen. Mittlerweile werden auch Bewerbungsgespräche per Videoanruf, beispielsweise per Skype, geführt.

Nicht immer sind Sie jedoch an geeigneten Orten oder haben genügend Vorbereitungszeit, um einen solchen aufzusuchen. Es darf dort nicht laut sein, das ist ist klar für die Verständigung. Auch Störungen sollten Sie im Vorhinein ausschalten. Aber was tun Sie, wenn Sie in einem Hotelzimmer auf Ihrem Bett sitzen müssen oder die Wand hinter Ihnen einen ganz unruhigen Hintergrund aufweist?

Hier kann die Windows-Desktop-App von ChromaCam Abhilfe schaffen. Diese wird mit Ihrem Videokonferenzprogramm - z. B. Skype - verbunden und entfernt und ersetzt den (echten) Hintergrund. Sie können aus verschiedenen Mustern wählen. Im beruflichen Zusammenhang empfiehlt sich bei dieser Art der Kommunikation eher ein ruhiger Hintergrund.

Chromacam.me - kostenlose Version mit Schriftzug

In der kostenlosen Version ist der Schriftzug von ChromaCam enthalten. In der Kaufversion können Sie auch Ihr eigenes Logo einblenden und haben außerdem viel mehr Hintergründe zur Auswahl - auch Ihre eigenen PowerPoint-Folien. Vorsicht geboten ist bei der Anwendung im Außenbereich, wenn ein zu heftiger Wind Ihre Haare zu sehr bewegen und bei Menschen, die sehr viel den Körper oder die Hände im Kopfbereich bewegen. Dann ist zuviel Rechnerleistung erforderlich und es holpert. Probieren Sie die App auf jedem Fall vorher aus.

Auf dem Artikel-Foto sehen Sie ein Beispiel-Bildschirmfoto mit Monitor-Webcam aus einer Zoom-Konferenz. Die App funktioniert aber auch mit Skype. Sie müssen in der Konferenz-Software jeweils unter Videoeinstellungen als Kamera "ChromaCam" aktivieren.  Es gibt einen englischsprachigen Hilfebereich unter support.chromacam.me.

____________________________

Individuelle, kostenlose Beratung zur Duchführung von Video-Konferenzen bei BER-IT Berufsperspektiven für Frauen

Wenn Sie in Berlin leben oder arbeiten und eine Beratung oder Tipps zur Planung und Durchführung von Videokonferenzen suchen, können Sie gern einen Beratungstermin mit uns vereinbaren.