Tolle App: RSS Feedreader feedly

Screenshot Feedly-App

Bei BER-IT empfehlen wir Ihnen den (mobilen) RSS Feedreader feedly. Mit diesem Cloud-Dienst können Sie RSS- und Newsfeeds lesen und abonnieren. Die Nachrichten können als Liste oder Kachelansicht und nach einem Klick (->Visit Website) als Volltext dargestellt werden.

Feedly bietet Ihnen populäre Feeds sortiert beispielsweise nach "Nachrichten", "Lifestyle", "IT" und Ähnlichem an. Sie können auch Ihre eigenen Lieblingsseiten, die mit Feeds ausgestattet sind, in feedly abonnieren und lesen. Seit Neuem ist auch möglich, einen Google Alert zu integrieren und damit auch Ihre individuellen Themen und Schlüsselbegriffe zu beobachten. Was ein Google Alert ist und wie Sie diesen einrichten, haben wir bereits in einem älteren BER-IT-Artikel für Sie beschrieben.

Auf diese Weise bekommen Sie Neuigkeiten aufs Gerät geliefert und können auswählen, welche Sie lesen wollen oder auch  für später speichern wollen (->Saved for later). Den größten Mehrwert für uns bietet die Integration in soziale Netzwerke und andere Dienste wie beispielsweise Evernote oder Pocket. Welche Vorteile Ihnen Evernote bietet, haben wir Ihnen bereits in einem Artikeln dargestellt. Wie Pocket funktioniert, erläutern wir Ihnen in Kürze. 

Einen Artikel können Sie mit einem Klick bei Twitter, Facebook oder per Messenger teilen oder per E-Mail versenden. Leider ist bei einem Update vor Kurzem die Funktion verloren gegangen, dass der Titel des Beitrags erhalten bleibt. Beim Teilen erscheint derzeit das unschöne "No Title" und es muss nachgearbeitet werden.

Feedly gibt es in einer Desktop-Version und als mobile App Android und iOS. In der Standard-Version ist das Programm kostenlos.