Was wird am häufigsten "gegoogelt" in Deutschland?

Screenshot google.de

Welche Suchanfragen in Deutschland bei Google im letzten Jahr gestellt wurden, hat das Unternehmen Searchmetrics GmbH aktuell zusammengestellt. Bei 80 Prozent der Suchen recherchieren die User gezielt nach einem Markennamen.

Hier sind die ersten zehn Plätze: 1. Facebook, 2. Youtube, 3. Google (das erstaunt uns übrigens bei BER-IT immer wieder: Menschen, die bei Google Google suchen...), 4. Ebay, 5. Amazon, 6. Bild, 7. Ebay Kleinanzeigen, 8. GMX, 9. Web.de, 10. Maps.
Weiter geht es hier

Außerdem hat die Agentur auch eine Liste der teuersten Keywords anhand der "Costs per Click" bei Google Adwords zusammengestellt. In der Übersicht der Keywords dominieren die Kategorien: Wirtschaft, Handy, Digital/Medien.