Web 2.0-Recruiting – Unternehmen setzen bei MitarbeiterInnensuche verstärkt auf soziale Netzwerke

Wer sich beruflich verändern möchte und derzeit auf Jobsuche ist, aber mit Facebook, Twitter, Xing und anderen Netzwerken nicht viel am Hut hat, sollte noch einmal kurz in sich gehen.

In den USA, die zumindest auf diesem Gebiet durchaus als Trendsetter für die europäische Entwicklung gelten können, ist im Juli 2011 eine Studie herausgekommen, die die Strategien der Unternehmen bei der Personalsuche unter die Lupe nimmt: http://recruiting.jobvite.com.

Ergebnis: 80 % der befragten Unternehmen und Headhunter gaben an, die sozialen Netzwerke für das Recruiting zu nutzen und 64 % haben sogar über die sozialen Netzwerke eingestellt. Für weitere Informationen zum Thema Web 2.0-Recruiting empfehlen wir den Blog http://www.wollmilchsau.de

Also, liebe Jobsuchende, nix wie rein in die Sozialen Netzwerke, Social Media wartet auf Sie!