Sie sind hier:

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldeverfahren für Veranstaltungen / Webinare

Wenn Sie an einer Veranstaltung / Webinar teilnehmen möchten, steht Ihnen ein Online-Anmeldeformular für jede Veranstaltung zur Verfügung. Sie erhalten von uns eine Bestätigung per E-Mail. Sollten Sie kein E-Mail-Postfach haben, nehmen wir Ihre Anmeldung auch telefonisch entgegen.

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Wir bitten um pünktliches Erscheinen / Einwählen am Veranstaltungstag und machen Sie darauf aufmerksam, dass wir 5 Minuten nach Veranstaltungsbeginn den Platz weiter vergeben.

Kostenbeitrag für Veranstaltungen / Webinare

  • Den Kostenbeitrag für Veranstaltungen vor Ort entrichten Sie bitte in bar vor Beginn der Veranstaltung.
  • Den Kostenbeitrag für Webinare entrichten Sie bitte per Überweisung - die Informationen zur Bankverbindung und die Rechnung erhalten Sie im Anschluss an Ihre Anmeldung per E-Mail.
  • Wir bieten nach Erwerbsstatus gestaffelte Teilnahmegebühren an: für Erwerbslose, für wenig Verdienende (bis 22.000 EUR brutto/Jahr) und für Erwerbstätige. Zur Ermittlung der persönlichen Teilnahmegebühr fragen wir daher bei der Anmeldung Ihren Erwerbsstatus ab.
     

Rücktrittsrecht

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Eine kostenlose Stornierung Ihrer Anmeldung ist bis zu 5 Tage vor Veranstaltungsbeginn schriftlich möglich. Danach stellen wir Ihnen den vollen Teilnahmebeitrag in Rechnung.

Anmeldeverfahren für persönliche Beratungen

Wenn Sie einen persönlichen Beratungstermin wünschen, können Sie telefonisch einen Termin vereinbaren oder per E-Mail Ihre Anfrage stellen. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, den vereinbarten Beratungstermin wahrzunehmen, bitten wir Sie, uns dies eine Woche vorher telefonisch oder per E-Mail mitzuteilen. Sollten wir unsererseits einen vereinbarten Termin absagen müssen, nehmen wir umgehend telefonisch Kontakt mit Ihnen auf und bieten Ihnen einen Alternativtermin an.

Datenschutz

Personenbezogene Daten werden auf dieser Website nur im technisch und verwaltungsorganisatorisch notwendigen Umfang erhoben. Das Projekt BER-IT und damit die Veranstaltungen und Beratungen werden seit Oktober 2015 aus Mitteln der Senatsverwaltung für Gesundheit, Pflege und Gleichstellung Berlin gefördert. Die Zuwendungsgeber können auf Anfrage zu Prüfzwecken Einsicht in die Anmeldedaten verlangen.

Weiterführende Erläuterungen über Art, Umfang und Zweck der Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Rahmen unseres Angebotes finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Nutzung des Technikpools

Für die Nutzung des Technikpools ist eine telefonische Terminvereinbarung gewünscht. Wenn Sie das erste Mal unsere Technik nutzen, bestätigen Sie uns bitte schriftlich, dass Sie in unsere Techniknutzungsordnung einwilligen. Die Techniknutzungsordnung liegt in unseren Räumen aus. Sie können die Techniknutzungsordnung auch als PDF-Dokument herunterladen.

Haftung

Für Unfälle unserer Kundinnen in unseren Räumen, Diebstahl oder Sachschäden, die nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit des Vereins beruhen, übernimmt unser Trägerverein tech-teachers e.V. keine Haftung.

Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen können Sie als PDF-Dokument herunterladen.

Stand 29. April 2020